Light Cube

Für den Neubau des britischen Gymnasium Gloucester School haben wir für die Foyerzone ein Sitzmöbel entworfen. Da es sich um einen notwendigen Rettungsweg handelt, musste dieses Sitzmöbel aus nicht brennbaren Materialien entwickelt werden. Wir entschieden uns für einen LED-beleuchteten Glaskubus, der mit wechselnden Farben eine besondere stimmungsvolle Lichtinstallation ergibt. Wer zögert, sich auf diesem Sitzmöbel niederzulassen, wird durch den eingelaserten Schriftzug auf der Oberfläche „take a seat please“ freundlich dazu aufgefordert. Der Light Cube wurde 2008 mit dem iF-product-design-award ausgezeichnet und in 2009 für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland nominiert.       

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Krampitz Architekten