Wohnhaus in Taaken

Zu unseren besonderen Aufgaben zählt die Planung eines Einfamilienhauses. Hier handelt es sich um den Neubau eines Einfamilienhauses an markanter Stelle in einem kleinen Dorf im Landkreis Rotenburg /Wümme. Die Gebäudeform nimmt Bezug auf den markanten Grenzverlauf des Grundstücks. Der flache und bugförmige Wohnraum setzt sich hierbei deutlich von dem

1 ½-geschossigen Hauptbaukörper ab. Dies wird zusätzlich durch unterschiedliche Fassadenmaterialien unterstrichen. Das „Hauptgebäude" mit Pultdach erhält eine Kalksandsteinverblendung. Der flache Wohntrakt wird hingegen geputzt und mit einem roten Fassadenanstrich versehen.

 

Lufträume und Galerien sorgen in den Innenbereichen für spannungsvolle Sichtverbindungen zwischen den Geschossen. Das Wohnhaus wurde 2002 fertiggestellt.

 

BDA - Auszeichnung 2007

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Krampitz Architekten